SCHÄDIGENDE FAKTOREN: Demineralisierung, Schädigung und Verfall

Viele Faktoren gefährden die Gesundheit und Schönheit der Zähne. Die häufigsten sind jedoch Schäden und Verfärbungen an der Oberfläche sowie Mineralverlust. Ständiges Naschen und die allgemeinen Ernährungsgewohnheiten unseres heutigen Lebensstils können schnell zu stumpfen und verfärbten Zahnoberflächen, reduzierter Mineraliendichte, Verlust von Transluzenz und Weiße und schließlich zu Karies führen.

Zu den häufigsten Bedrohungen zählen:

① Kariesverursachende Plaque: Bakterien besiedeln die Zahnoberfläche, wo sie Säuren produzieren die das Zahnmineral auflösen

② Oberflächenrauheit: Kratzer, die durch Abnutzung oder übermäßigen Druck entstehen, ziehen Plaque und Flecken an.

③ Tiefgehende Demineralisierung (beginnende Karies): Auflösung von Mineralien unter der Zahnoberfläche, der erste Schritt zur Karies

④ Oberflächenerosion und freigelegte Zahnhälse: Ursache von Überempfindlichkeit und potenzieller Wurzelkaries

Warenkorb Wunschliste Friends Club
DIE WELTWEIT ERSTE NANO-HYDROXYAPATIT ZAHNPASTA – über 40 Jahre Erfahrung