Allgemeine Geschäftsbedingungen der SANGI Europe GmbH für Kaufverträge mit Verbrauchern

1. Geltung

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten – soweit Ihnen als Käufer dadurch ein weitergehender Verbraucherschutz an Ihrem Wohnort in Europa nicht entzogen wird – für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Kaufverträge mit Verbrauchern.

Verkäuferin (nachfolgen als SANGI bezeichnet) ist die SANGI Europe GmbH, Leopoldstrasse 244, 80807 München, vertreten durch den Geschäftsführer Roslyn Hayman, Handelsregister: AG München, HRB 256774.

Es gelten ausschließlich die AGB in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Diese AGB können für den Zweck der Bestellung gespeichert und/oder ausgedruckt werden.

(2) Die AGB gelten in ihrer deutschen Fassung. Eine englische Übersetzung der AGB wird nur aus Gründen der Information bereitgehalten.

(3) AGB des Käufers oder Dritter finden keine Anwendung. Dies gilt auch dann, wenn SANGI ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht.

2. Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Online Shop von SANGI stellen keine bindenden Angebote zum Abschluss von Kaufverträgen dar.
(2) Mit dem Abschluss des Bestellvorgangs durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein rechtverbindliches Kaufangebot zum Kauf des betreffenden Produkts bzw. der betreffenden Produkte ab. SANGI wird Ihnen unverzüglich nach Eingang des Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zusenden. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar.
(3) SANGI kann das von Ihnen abgegebene Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages annehmen. Erst durch die Annahme Ihres Angebots kommt der Kaufvertrag wirksam zustande.

3. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns SANGI Europe GmbH, Leopoldstrasse 244, 80807 München, Telefon: +49 (0) 89 - 208 039 387, Telefax: +49 (0) 89 - 208 039 388, E-Mail, info@sangi-eu.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
- Ende der Widerrufsbelehrung -
Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Preise

(1) Sämtliche Preisangaben im Online-Shop von SANGI sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, beinhalten jedoch nicht die Versandkosten.
(2) Die Versandkosten sind in unseren Preisangaben im Online-Shop angegeben. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.
5. Zahlung
(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise mit Kreditkarte (American Express, Mastercard, VISA-Card) , PayPal, Giropay oder Sofortüberweisung.
 (2) Insbesondere Lastschrift, Wechsel und Schecks werden von SANGI als Zahlungsmethoden nicht akzeptiert.

6. Kundenkonto

(1) Sie haben die Möglichkeit, ein kostenloses Kundenkonto zu eröffnen. Dazu müssen Sie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Das Passwort ist vertraulich zu behandeln und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
(2) Sie können Ihre Bestellung auch als Gast tätigen. Ihre Daten werden dann nur im Rahmen der Bestellung verwendet.

7. Bonusprogramm

(1) Anmeldung zum Bonusprogramm
1.1 Es bedarf zur Teilnahme am Bonusprogramm keiner gesonderten Anmeldung. Damit die gesammelten Bonuspunkte gesammelt werden können, ist es allerdings Voraussetzung ein kostenloses Kundenkonto zu eröffnen. Jeder Kunde, der ein Kundenkonto hat, nimmt somit automatisch am Bonusprogramm teil und schließt darüber einen Nutzungsvertrag mit SANGI.
1.2 Das Kundenkonto kann vom Kunden auf der Shop-Website eröffnet werden. Der Kunde ist verpflichtet nur wahre Angaben im Kundenkonto zu verwenden. Weiterhin hat er die Daten aktuell zu halten. Die Richtigkeit der Angaben wird von SANGI nicht überprüft.
(2) Sammeln von Bonuspunkten
2.1 Bei der Bestellung von Produkten aus dem Online-Shop bekommen Kunden in ihrem Kundenkonto Bonuspunkte gutgeschrieben. Diese werden, vorbehaltlich dem Widerruf des Kaufvertrags, in der Regel unmittelbar nach Zahlungsabwicklung, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen, im Kundenkonto für behaltene Ware gutgeschrieben.
2.2 Die Gutschrift erfolgt ausschließlich im Kundenkonto, von dem aus die Bestellung ausging. Eine Übertragung auf andere Kundenkonten ist ausgeschlossen.
2.3 Für jede vollen 10 Euro pro Einkauf des behaltenen Nettobestellwertes erhält der Kunde einen Bonuspunkt. Die Kosten für den Versand zählen nicht.
2.4 Bei einer etwaigen Rückabwicklung des Kaufvertrags (z. B. aufgrund von Widerruf, Vertragsaufhebung, Anfechtung, Rücktritt etc.) werden für den betreffenden Kauf keine Bonuspunkte gutgeschrieben. Sofern für den betreffenden Kauf bereits Bonuspunkte gutgeschrieben wurden, wird die entsprechende Punktegutschrift nachträglich vom Guthabenkonto des Kunden abgezogen. Teilrücksendungen führen zum teilweisen Abzug von Bonuspunkten.
Entsprechendes gilt bei Fehlbuchungen durch SANGI.
2.5 Sofern andere Sonder- und Rabattaktionen von SANGI durchgeführt werden, behält sich SANGI vor für diesen Zeitraum das Bonusprogramm auszusetzen oder zu ändern:
(3) Einlösung von Bonuspunkten
3.1 Bonuspunkte können nur bei Bestellungen im Online-Shop www.sangi-eu.com eingelöst werden.
3.2 Die Bonuspunkte werden mit dem Faktor 0,5 in einen Rabatt in Euro umgerechnet. Für jeden Punkt, d.h. alle 10 Euro Einkaufswert, kann ein Rabatt von 0,50 Euro für neue Bestellung nach Gutschrift der Punkte geltend gemacht werden.
3.3Ungenutzte Bonuspunkte können nicht in Bargeld ausgezahlt werden. Bonuspunkte werden auch nicht verzinst.
3.4 Decken die Bonuspunkte nicht den kompletten Einkaufswert, so kann der restliche Betrag über die angebotenen Zahlungsarten beglichen werden. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag der Bonuspunkte entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.
3.5 Die Bonuspunkte werden nicht erstattet, wenn der Kunde die mit den Bonuspunkten ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.
(4) Speicherung der Bonuspunkte
4.1 Der Punktestand kann jederzeit im Kundenkonto eingesehen werden. Weiterhin sind die Punkte unbegrenzt gültig.
4.2 Bestehen Einwendungen gegen die Richtigkeit des Punktestandes, so hat der Kunde einen Monat nach Kenntnisnahme Zeit, dies gegen SANGI schriftlich geltend zu machen. Unterbleibt die Einwendungen innerhalb dieses Zeitraums, so gilt der Punktestand als vom Kunden genehmigt.
(5) Kündigung des Kundenkontos und Nutzungsvertrages
5.1 Die Teilnahme am Bonusprogramm gilt unbefristet im Rahmen des Nutzungsvertrags. Dieser kann vom Kunden ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist jederzeit gekündigt werden. Der Vertrag kann von SANGI innerhalb einer Frist von vier Wochen gekündigt werden.
5.2 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Dies kann zum Beispiel vorliegen, wenn es einer der Vertragsparteien unzumutbar ist, den Vertrag weiterzuführen.
5.3 Die Kündigung erfolgt Seitens des Kunden durch die Löschung seines Kundenkontos. Eine Kündigung durch SANGI erhält der Kunde nach Maßgabe der vorstehenden Bestimmungen Gelegenheit, seine gesammelten Bonuspunkte bis zur Beendigung des Nutzungsvertrages einzulösen, es sei denn, der Kunde hat schuldhaft zu einer Kündigung aus wichtigem Grund Anlass gegeben.
5.4 Bei sofortiger Kündigung des Vertrags durch den Kunden besteht kein Anspruch, dass SANGI in irgendeiner Form eine Erstattung des aktuellen Bonuspunktestandes vornimmt.
5.5 Erfolgt die Kündigung durch SANGI, so wird dem Kunden eine angemessene Frist eingeräumt, in der er seine vorhandenen Bonuspunkte noch einlösen kann.
(6) Beendigung des Bonusprogramms
6.1SANGI behält sich vor, das Bonusprogramm unter Einhaltung einer angemessenen Frist, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer solchen Frist, unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Kunden einzustellen.
6.2. Im Falle einer Einstellung des Bonus-Punkte-Programms durch SANGI kann der Kunde seine bis zur Einstellung gesammelten Bonus-Punkte nach Maßgabe der vorstehenden Bestimmungen binnen einer Frist von vier Wochen ab Bekanntgabe der Einstellung einlösen. Anderenfalls verfallen die gesammelten Bonuspunkte, ohne dass SANGI hierfür eine Entschädigung in irgendeiner Form leisten muss.

8. Lieferung und Lieferfrist

(1) Die Lieferzeit für die bestellte Warerichtet sich nach den Lieferzeiten von DHL, beträgt innerhalb Deutschlands in der Regel jedoch nicht mehr als ein bis drei Tage.
(2) Standardlieferungen erfolgen in Deutschland an a) die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse, b) eine DHL-Packstation oder c) eine Postfiliale innerhalb Deutschlands. Nicht möglich ist die Lieferung an Postfachadressen. Im der Regelfall erfolgt Bearbeitung und Versand Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden, bei Bestellungen bis 12 Uhr noch am gleichen Tag.
(3) Die Lieferzeiten für Bestellungen ins Ausland (möglich ist nur eine Lieferung innerhalb der EU und UK) beträgt die Lieferzeit in der Regel zwei bis acht Werktage. Bearbeitung und Versand siehe vorstehend (2). Die Lieferzeiten richten sich nach der Deutschen Post AG (Link Lieferzeiten).
(4) Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Sie endet mit Ablauf des letzten Tages der genannten Lieferfrist. Fällt der letzte Tag auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen wird SANGI Sie umgehend informieren.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum von SANGI.

10. Mängelansprüche

SANGI haftet für Sach- oder Rechtsmängel gelieferte Ware nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

11. Haftungsbeschränkung

(1) SANGI haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen, bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes.
(2) Bei leichter Fahrlässigkeit haftet SANGI nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
(3) Die Haftungsbeschränkung gem. Abs. 2 gilt auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von SANGI.

12. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Beilegung von Streitigkeiten bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Wir sind zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren weder bereit noch verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

13. Gerichtsstand; anwendbares Recht; salvatorische Klausel

(1) Hat der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland, ist der Sitz von SANGI als Gerichtsstand vereinbart.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt. Internationales UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.
(3) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen. Unwirksame Bestimmungen werden durch die gesetzlichen Regelungen ersetzt.
(4) Die im Rahmen der nach diesen AGB abgeschlossenen Kaufverträge über den Käufer bekannt gewordenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung der betreffenden Kaufverträge und in Übereinstimmung mit den aktuellen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Warenkorb Wunschliste Friends Club
DIE WELTWEIT ERSTE NANO-HYDROXYAPATIT ZAHNPASTA – über 40 Jahre Erfahrung