APADENT

APADENT ist die weltweit erste und am längsten verkaufte Hydroxyapatit-remineralisierende Zahnpasta. Seit über 40 Jahren wird SANGIs original Hydroxyapatit-Inhaltsstoff nano<mHAP> verwendet, der Zahnmineralien wieder auffüllt, um die Gesundheit und Schönheit der Zähne zu erhalten. Im Laufe der Jahre wurden zusätzliche Wirkstoffe hinzugefügt, um einen erweiterten Schutz vor Gingivitis, Parodontitis und Überempfindlichkeit zu bieten und den Atem frisch zu halten. Dadurch eignet sich APADENT besonders gut für die Erhaltung und rundum Pflege der allgemeinen Mundgesundheit.
SANGIs nano<mHAP>, in Japan als "Medizinisches Hydroxyapatit" bekannt, wurde bereits 1993 von den japanischen Gesundheitsbehörden als Mittel gegen Karies zugelassen. Auf der Grundlage von Daten aus der Laborforschung und aus Feldversuchen erkannten sie drei Wirkungsweisen, durch die es dazu beiträgt, Karies zu reduzieren: (1) durch Anhaften an und Hilfe bei der Entfernung von Karies verursachenden Bakterien und Zahnbelag, (2) durch Füllen und Reparieren mikroskopisch kleiner Risse auf der Zahnoberfläche, die einen Nährboden für Plaque bildende Bakterien bieten, und (3) durch Remineralisierung von Bereichen unterhalb der Zahnoberfläche, aus denen Mineralien durch Säuren aus Plaque und Nahrungsmitteln herausgelöst wurden - Bereiche, die als "beginnende Karies" bekannt sind und zu Karies führen können, wenn das verlorene Mineral nicht durch unseren Speichel oder aus anderen Quellen wieder hergestellt wird.
APADENT® TOTAL CARE
  • Gesamtpflege
  • Vorbeugung von Karies
  • Schutz vor Zahnfleischerkrankungen
  • Vermeidung von Mundgeruch
  • Linderung von Überempfindlichkeit
  • Ohne Fluorid
Zähne in allen Altersgruppen benötigen eine konstante Versorgung mit Mineralien, besonders aber die Zähne von Kindern. Bei neu durchgebrochenen Zähnen ist der Zahnschmelz noch nicht vollständig mineralisiert; er ist auf eine konstante Zufuhr von Kalzium und Phosphat aus dem Speichel angewiesen, um die volle Mineraliendichte und -stärke zu erreichen. Dies macht die Milchzähne von Kindern besonders anfällig für Säureangriffe und Karies. Durch die Erhöhung der natürlichen Versorgung des Speichels mit Zahnmineralien unterstützt SANGIs Inhaltsstoff nano<mHAP> die Reifung der Kinderzähne und schützt vor Karies - wie klinische Studien an japanischen Grundschulen über mehrere Jahre hinweg gezeigt haben. Einige der Produkte von SANGI, darunter unsere Mundspülung und die Kinderzahnpasta, enthalten den natürlichen Süßstoff Xylitol als zusätzlichen Schutz gegen Karies. Fluorid hingegen wird in keinem der Produkte von SANGI verwendet, da es nicht notwendig ist. Nano<mHAP> erreicht durch die Zufuhr von Zahnmineral den gleichen Grad an Remineralisierung direkt, welchen Fluorid, welches auf externe Mineralquellen angewiesen ist, indirekt erreicht.
APADENT® KIDS
  • Speziell für junge Zähne
  • Schutz vor Karies
  • Reduzierung von Plaque und Bakterien
  • Sehr niedrige Abrasivität, RDA<10
  • Ohne Fluorid oder SLS
  • Erdbeere-Trauben-Geschmack
Eines der ersten Dinge die Ihnen bei Anwendung von SANGIs Zahnpasten auffällt ist – zusätzlich zu der unglaublichen Glätte Ihrer Zähne, wie sauber sich Ihr Mund anfühlt. Und dieses Gefühl der Sauberkeit hält stundenlang an. Es ist das erste, was die Leute ansprechen. Und warum? Nun, die Glätte kommt dadurch das dank Remineralisierung die Oberfläche repariert wird, indem mikroskopisch kleine Kratzer auf der Zahnschmelzoberfläche aufgefüllt werden, die sonst eine Herberge für Plaque sind. Während des Zähneputzens sammelt nano<mHAP> weiterhin Plaque und Plaquebakterien und entfernt diese aus dem Mund, insbesondere Mutans Streptokokken, die wichtigste kariesverursachende Bakterienfamilie, für die es eine besondere Affinität hat. Das Ergebnis ist die Rückkehr zu einer gesünderen, besser ausgewogenen Mundflora, während gleichzeitig die Ansiedlung von Bakterien auf der ständig reparierten, glatten Oberfläche der Zähne erschwert wird.

APADENT® TOTAL CARE
  • Gesamtpflege
  • Vorbeugung von Karies
  • Schutz vor Zahnfleischerkrankungen
  • Vermeidung von Mundgeruch
  • Linderung von Überempfindlichkeit
  • Ohne Fluorid
Unangenehm riechender Atem ist die eine Sache, auf die Sie selbst Ihre besten Freunde nicht hinweisen. Und man selbst bemerkt es oft gar nicht. Manchmal kann Mundgeruch auf systemische Ursachen zurückzuführen sein. Hat er seinen Ursprung aber im Mund hat kann das Problem mit der richtigen Zahnpasta definitiv gelindert werden. Nicht einfach eine, die Mundgerüche mit starkem Geschmack überdeckt, sondern eine Zahnpasta, die (1) Geruch verursachenden Faktoren, wie Plaque bildende und Parodontitis bedingte Bakterien, eliminiert und (2) Mundgerüche absorbiert, wenn sie auftreten. Der Inhaltsstoff nano<mHAP> von SANGI bewirkt beides. Er adsorbiert und entfernt nicht nur Karies- und Parodontitis-bedingte Bakterien, sondern auch eine Reihe übel riechender Gerüche - die übel riechenden Gase, die Bestandteile von Plaque und Parodontitis produzieren.

APADENT® TOTAL CARE
  • Gesamtpflege
  • Vorbeugung von Karies
  • Schutz vor Zahnfleischerkrankungen
  • Vermeidung von Mundgeruch
  • Linderung von Überempfindlichkeit
  • Ohne Fluorid
Eine weitere remineralisierende Funktion von nano<mHAP> ist Versiegelung und Beschichtung von Dentinkanälchen. Durch Zahnfleischrückgang oder eine Ausdünnung der Zahnoberfläche ist das Dentin stellenweise ungeschützt, wodurch die winzigen zum Zahnnerv führenden Kanälchen externen Reizen wie Hitze und Kälte ausgesetzt werden. Das Schmerzmittel Kaliumnitrat, das an der Nervenoberfläche wirkt, kann eine sofortige Schmerzlinderung bewirken, indem es die Weiterleitung dieser äusseren Reize blockiert, wenn sie den Zahnnerv erreichen. Es löst jedoch nicht dauerhaft das Problem das freigelegte Kanälchen und ständigen solchen Reizen an der Zahnoberfläche ausgetetzt bleiben. Hier bietet nano<mHAP> eine dauerhafte Lösung, indem es neuen Zahnschmelz bildet der sie freigelegten Bereichen des Dentins überzieht, wodurch die Tubuli versiegelt und der Zugang von Reizen aus der Mundhöhle zum Nerv tief im Zahn verhindert wird.
APADENT® SENSITIVE
  • Anti-Empfindlichkeit
  • Linderung und Vorbeugung von Überempfindlichkeit
  • Schutz vor Karies
  • Vorbeugung von Zahnfleischerkrankungen
  • Vermeidung von Mundgeruch
  • Ohne Fluorid
APADENT® TOTAL CARE
  • Gesamtpflege
  • Vorbeugung von Karies
  • Schutz vor Zahnfleischerkrankungen
  • Vermeidung von Mundgeruch
  • Linderung von Überempfindlichkeit
  • Ohne Fluorid
Wenn das Alter uns einholt, wird unser Immunsystem geschwächt, und der Fluss und Mineralstoffgehalt unseres Speichels beginnen abzunehmen. Mundtrockenheit ist bei älteren Menschen vor allem nachts häufig, während opportunistische Infektionen durch Mikroben wie Candida mit fortschreitendem Alter zunehmen. Darüber hinaus neigen die säureneutralisierenden Funktionen unseres Speichels dazu, schwächer zu werden, was das Kariesrisiko erhöht. Die regelmässige tägliche Anwendung von nano<mHAP>-Zahnpasta trägt durch die Ergänzung der natürlichen Mineralienkonzentration des Speichels und die Unterstützung seiner neutralisierenden und remineralisierenden Rolle dazu bei, die Mineraliendichte und das natürliche Weiss des Zahnschmelzes älterer Menschen zu bewahren und ihn gesund und jung zu erhalten. Gleichzeitig trägt nano<mHAP> dazu bei, schädliche Mikroben wie Candida zu eliminieren, was zu einer ausgeglicheneren Mundflora und Aufrechterhaltung eines geruchsfreien, gesunden Mundraums führt.
APADENT® TOTAL CARE
  • Gesamtpflege
  • Vorbeugung von Karies
  • Schutz vor Zahnfleischerkrankungen
  • Vermeidung von Mundgeruch
  • Linderung von Überempfindlichkeit
  • Ohne Fluorid
Eine der Besonderheiten von Hydroxyapatit ist seine Fähigkeit an Proteinen zu haften und diese zu sammeln. In der Mundhöhle sind das vor allem Bakterien und Plaque Fragmente, die beim Zähneputzen von den Zähnen gelöst werden. Karies verursachende S.mutans-Bakterien haben eine besondere Affinität zu Hydroxyapatit, der Substanz unserer Zähne. Da sie sich nur auf der Zahnoberfläche vermehren können besiedeln sie diese und bilden Plaque. SANGIs nano<mHAP> ist nahezu die gleiche Substanz wie die unserer Zähne, und sammelt selektiv S.mutans-Bakterien während des Zähneputzens, was deren Entfernung aus dem Mund beim Ausspülen erleichtert. Es sammelt auch Parodontitis Bakterien wie P.gingivalis und A.cometans und sogar die Pilzmikrobe Candida und hilft, diese zu entfernen. Aber nano<mHAP> tötet Mikroben, ob gut oder schlecht, nicht ab wie ein Antiseptikum, und es werden daher keine allergieauslösenden Toxine produziert. Stattdessen fördert es gesundes Zahnfleisch, indem es dazu beiträgt, eine ausgewogene mikrobielle Flora im Mund zu erhalten.

APADENT® TOTAL CARE
  • Gesamtpflege
  • Vorbeugung von Karies
  • Schutz vor Zahnfleischerkrankungen
  • Vermeidung von Mundgeruch
  • Linderung von Überempfindlichkeit
  • Ohne Fluorid
Warenkorb Wunschliste Friends Club
DIE WELTWEIT ERSTE NANO-HYDROXYAPATIT ZAHNPASTA – über 40 Jahre Erfahrung