ALTERNATIVE ZU FLUORID: Vorteile von Fluorid und nano<mHAP>

Fluorid bewirkt indirekt eine Remineralisierung. Als hochaktives Element fördert es die Aufnahme von Kalzium- und Phosphat Ionen aus dem Speichel und anderen Quellen in den Zahnschmelz, um auf der Zahnoberfläche eine neue Substanz, Fluorapatit, zu bilden, die resistenter gegen Säuren ist als das ursprüngliche Hydroxyapatit des Zahnschmelzes. Der Nutzen von Fluorid bei der Reduzierung von Zahnkaries ist seit langem bekannt, und als es in den 1950er Jahren in den USA in das Trinkwasser eingeführt wurde, konnte gezeigt werden, dass es Karies bei Schulkindern um 35-60% reduziert.
Im Gegensatz dazu remineralisiert das nano<mHAP> von SANGI die Zähne direkt. Es ist in Zusammensetzung und Größe fast identisch mit dem natürlichen Hydroxyapatit des Zahnschmelzes, füllt und repariert oberflächliche Mikrorisse und stellt die Mineraldichte in Bereichen unterhalb der Schmelzoberfläche wieder her, aus denen Mineralien durch Säuren herausgelöst wurden. Im Gegensatz zu Fluorid fügt nano<mHAP> den Zähnen keine neue Substanz hinzu, sondern stellt lediglich ein Ersatz des verlorenen Minerals dar. Aber während Feldversuchen in Japan in den 1980er Jahren reduzierte es in ähnlicher Weise neue Karies bei Schulkindern um 36-56%.
Ein Unterschied zwischen den beiden Wirkstoffen besteht darin, dass eine übermäßige Fluoridaufnahme zu dentaler und systemischer Fluorose führen kann, weshalb die in Mundpflegeprodukten und kommunalen Wassersystemen erlaubte Menge streng kontrolliert wird. Im Fall von nano-Hydroxyapatit - biokompatibel, essbar und mit keiner bekannten toxischen Wirkungen - gelten keine derartigen Beschränkungen.
Studien zeigen zunehmend, dass beide Mittel gleichwertige Vorteile bei der Remineralisierung und bei der Kariesbekämpfung bieten, und da einige Menschen Zahnpasta ohne Fluorid bevorzugen, insbesondere bei Kleinkindern, bieten wir den Verbrauchern eine alternative Wahl, indem wir kein Fluorid in unsere Zahnpasten aufnehmen.
Warenkorb Wunschliste Friends Club
DIE WELTWEIT ERSTE NANO-HYDROXYAPATIT ZAHNPASTA – über 40 Jahre Erfahrung